Brauche ich Marmelade oder normale Milka-Schokolade, um einen Schokoladenkuchen zu backen?

Antoni Grünberg

Natürlich nicht, aber Sie können einige schokoladefreie Milka benötigen. Ich bin keiner, der die Menschen nach ihrem Geschmack beurteilt. Ich ziehe es vor, es in ihrem Mund zu sehen. Darf man Schokolade auf die Philippinen versenden? Ich hoffe, Sie genießen diesen Blog. Prost

Antoni. Sehen Sie sich den Schokolade Erfahrung Testbericht an.

Sie werden sehen, dass einige der Leser des Blogs davon nicht beeindruckt waren. Einige haben mir sogar vorgeworfen, schokoladefreie Milka zu verkaufen und einen ehrlichen Fehler zu machen (was ich übrigens überhaupt nicht schuldig bin). Sie versuchten auch, mich davon zu überzeugen, Milka nicht mehr zu verkaufen. Es tut mir leid, ich glaube das nicht mehr und dass ich eine schlechte Entscheidung treffen würde, wenn ich es täte.

Mein Punkt war: Ich glaube fest an die Vorteile der Schokolade, und das werde ich mir nicht erlauben. Es ist für mich eine persönliche Angelegenheit, die ich nicht ändern kann. Davon abgesehen habe ich beschlossen, den Verkauf der Milchschokoladeprodukte (Milka, Milka-Milch, Milch und Vanille, Milch und Mousse) einzustellen und nur die Produkte mit dem "Schokolade"-Tag zu verkaufen. Alle anderen Schokolade wird bleiben, wie sie ist. Es wird ein kleines und exklusives Unternehmen sein, und ich hoffe, Sie alle werden meine Argumentation verstehen. Es gibt viele, die selbst jetzt nicht davon überzeugt sind, dass die Milchschokoladeprodukte verkauft werden sollten, obwohl sich gezeigt hat, dass sie für das Verdauungssystem von Vorteil sind. Ich habe gehört, dass einer der wichtigsten Zutaten in Schokolade, Kakaopulver, tatsächlich toxisch für den Körper ist und daher in Deutschland tatsächlich illegal ist. Es wird auch behauptet, dass Kakaopulver den Körper krank macht. Eine in Deutschland durchgeführte Studie hat ergeben, dass das Trinken der Milchschokoladeprodukte keinerlei positive auswirkungent. Es ist wahr, dass es einige gibt, die glauben, dass die Milchschokolade einige gesundheitliche Vorteile hat, und die prominenteste ist, dass Milchschokolade ein Enzym enthält, Theanin, das eine "neuroprotektive" Verbindung ist. Jedoch, Theanin hat eine negative Wirkung auf das Gehirn. Ich habe einige Leute gesehen, denen Anästhetika verabreicht wurden, um theanin-induziertes Koma zu induzieren. Ich bin kein Arzt, aber ich weiß, dass Theanin nicht der effektivste Weg ist, dieses Koma zu induzieren. Außerdem enthält Milchschokolade meiner Meinung nach nicht genug Vitamine.