news

Studiengeflüster
25. Juni, Klanggerüst, 19 Uhr





Kultur flaniert
12. Juli 2015, facebook



aktuelle projekte

.kulturraumstudie
.dokumentation zur stadt




wir

Die Idee des Stadtplanungsladens entstand im studentischen Diskurs, beim gemeinsamen lernen, tagen und reisen. Wir sind junge Menschen aus diversen Regionen und familiären Rückzugsräumen, mit differenzierten Interessen, Fähig- und Fertigkeiten. Gegenwärtig befinden wir uns im Übergang von Theorie und Praxis, lösen uns langsam aber nachhaltig vom studentischen Leben.

Wir sind interessiert Erlerntes kritisch zu hinterfragen und in diesem Atemzug den einen oder anderen Akteur zu unterstützen. Die bisherigen Erfahrungen bestätigen uns, den Gedanken eines besseren Miteinanders zu verfolgen. Anfangs getrieben von Dank - wir wollten und wollen uns für eine tolle Ausbildung und städtische Atmosphäre in Erfurt bedanken - geht es uns auch zukünftig nicht um wirtschaftliche Erfolge. Wenn der Stadtplanungsladen Studierende in ihrer Passion zur Stadt fördern und fordern kann, so ist dies unser größter Wunsch.

Gegenwärtig wird der Stadtplanungsladen nach Außen durch Laura Becker, Maximilian Henkel, Alexander Matzka und Eric Touissaint vertreten. An den Arbeiten zur Kulturraumstudie aber arbeiten über 20 StudentInnen unterschiedlicher Semester gemeinsam mit wiederum den unterschiedlichsten Akteuren des Kulturbereichs der Stadt Erfurt zusammen.

 

 

 

maximilian henkel, 27

Studium der Stadt- und Raumplanung, M.Sc.
Lehre, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachhochschule Erfurt
Erfurt, Darmstadt

laura becker, 26

Studium der Stadt- und Raumplanung, M.Sc.
Fachbereich Stadtplanung, Hof
Gera, Leipzig

eric toussaint, 26

Studium der Stadt- und Raumplanung, M.Sc.
Videography + Städtebau, www.eric-toussaint.de
Lehre, Fachhochschule Erfurt
Erfurt, Leipzig

Alexander Matzka, 32

Studium der Stadt- und Raumplanung, M.Sc.
Staatl. geprüfter Betriebswirt, Kaufmann
Lehre, Fachhochschule Erfurt
Jena, Nürnberg